Der Ort der Kinderrechte

Zu sehen sind zwei Bilder vom Ort der Kinderrechte. Auf dem rechten Bild sehr ihr Kinder, die auf dem Rollstuhl-Trampolin spielen. Die Station steht fĂŒr das Recht auf Spiel und Freizeit. Das Recht gilt fĂŒr alle Kinder und Jugendlichen - mit und ohne BeeintrĂ€chtigung oder Behinderung. Auf dem linken Bild seht ihr den Goldenen Löwen. Die Station steht fĂŒr das Recht auf PrivatsphĂ€re.
Besuche den Ort der Kinderrechte in Blomberg!

Eure Kinderrechte

Alle Kinder und Jugendlichen haben Rechte. Dazu gehören zum Beispiel Essen und Trinken und eine Àrztliche Versorgung.

Ihr habt das Recht auf Bildung. Ihr dĂŒrft also zur Schule gehen. Der Staat muss euch vor Ausbeutung schĂŒtzen; zum Beispiel vor Kinderarbeit, wenn sie eurer Gesundheit oder Ausbildung schadet. Und es gibt das Recht auf Spiel und Freizeit.

Auch der Schutz geflĂŒchteter Kinder und Jugendlicher ist ein Kinderrecht. Jedes Kind und jeder Jugendliche hat also das Recht, gesund, umsorgt und vor Gewalt geschĂŒtzt aufzuwachsen.

Zu wichtigen Kinderrechten haben unsere Kinderrechts-Reporter sechs Videos erstellt.

Wo befindet sich der
Ort der Kinderrechte?

Der Ort der Kinderrechte
Paradies 2, 32825 Blomberg,
Kreis Lippe/Deutschland

Mehr zum Kinderrechts-Parcours

Auf dem Bild seht ihr drei Pfeile, die nach unten zeigen

Der Kinderrechts-Parcours

Ihr dĂŒrft eure Meinung Ă€ußern und was ihr sagt, soll von den Erwachsenen geachtet werden.

All das steht in der UN-Kinderrechtskonvention. Die Vereinten Nationen haben die Kinderrechte 1990 beschlossen und fast alle LĂ€nder haben versprochen, sie einzuhalten. Auch Deutschland.

Jetzt gibt es einen Ort der Kinderrechte. Der Kreis Lippe hat in der Stadt Blomberg einen Kinderrechts-Parcours gebaut. Dort sind Kinderrechte sichtbar und erlebbar.

Hier seht ihr zwei Bilder von Jugendlichen, die gemeinsam den Ort der Kinderrechte in Blomberg erkunden. Auf dem rechten Bild gehen sie gemeinsam den "FĂŒhl-die-Balance-Pfad". Die Station steht fĂŒr das Recht auf gesundes Aufwachsen. Auf dem linken Bild stehen die Jugendlichen zusammen an einer der zahlreichen Löwen-BĂ€nke, die zum Verweilen und ausruhen einladen.
Zu sehen ist ein Aquarell-Bild eines Löwen. Der Löwe ist auch das Logo-Tier des Ort der Kinderrechte

Das Kinderrecht auf einen eigenen Namen

Ein eigener Name ist wichtig. Er verbindet euch mit euren Eltern. Lerne jetzt das Kinderrecht auf eigenen Namen kennen!

Auf dem Bild seht ihr drei Kinder, die ihren Namen sagen. Das Bild ist gemalt von einem Kita-Kind. Es symbolisiert das Recht auf einen eigenen Namen und eine IdentitÀt.
Hier seht ihr ein Bild, auf dem das Recht auf Freie MeinungsĂ€ußerung dargestellt wird. Auf dem Bild ist ein junger Mensch im Fernsehen mit einem Mikrophon zu sehen. Zu sehen ist eine Regenbogen-Fahne, Noten, BĂŒcher und zwei Zeitschriften, die symbolisch fĂŒr das Recht auf Information stehen. Das Bild ist im Rahmen der Projekt-Beteiligung, von einem Jugendlichen selbst gestaltet.

Das Kinderrecht auf eine eigene Meinung

Kinder und Jugendliche haben eine Meinung. Lerne jetzt das Kinderrecht auf eine eigene Meinung kennen!

Das Kinderrecht auf Schutz der PrivatsphÀre

Kinder und Jugendliche haben das Recht, sich zurĂŒckzuziehen. Lerne jetzt das Kinderrecht auf Schutz der PrivatsphĂ€re kennen!

Zu sehen ist ein gemalter Baum mit FrĂŒchten
Hier seht ihr ein Bild, auf dem das Recht auf PrivatsphÀre dargestellt wird. Auf dem Bild sitzt ein junger Mensch auf einem Bett mit einem Smartphone. In dem dargestellten Zimmer sind noch zwei weitere Personen zu sehen. Das Bild ist im Rahmen der Projekt-Beteiligung, von einem Jugendlichen selbst gestaltet.

Das Kinderrecht auf Schutz vor Gewalt

Gewalt gegen Kinder ist verboten. Niemand darf euch schlagen oder bedrohen. Ihr habt das Recht auf Schutz vor sexueller Gewalt.

Das Kinderrecht auf gesundes Aufwachsen

Kinder und Jugendliche haben ein Recht auf eine gesunde Umgebung. Lerne jetzt das Kinderrecht auf gesundes Aufwachsen kennen!

Hier seht ihr ein Bild, auf dem das Recht auf gesundes Aufwachsen dargestellt wird. Auf dem Bild ist ein Kind zu sehen, dass ĂŒber eine Wiese springt und ein weiteres Kind einen Apfel isst. Das Bild wurde, im Rahmen der Projekt-Beteiligung, von einem Jugendlichen selbst gestaltet.

Das Kinderrecht auf Spiel und Freizeit

Kinder und Jugendliche brauchen Zeit und Freiraum zum Spielen. Lerne jetzt das Kinderrecht auf Spiel und Freizeit kennen!

Ihr habt noch viel mehr Rechte

Informationen zu allen Kinderrechten findet ihr hier:

Hier seht ihr ein gemaltes Bild von Grundschulkindern. Auf dem Kind sind fĂŒnf Kinder dargestellt, die sich gegenseitig die HĂ€nde reichen. Das Bild steht fĂŒr das Recht auf Gleichheit.

Die UN-Kinderrechte in kindgerechter Sprache

Die Kinderrechte in verschiedenen Sprachen

Die UN-Kinderrechte in der Übersicht

Skip to content